Dr. Serafim Joanta, Erzbishof und Metropolit der rumänisch-orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

Dr. Serafim Joanta, Erzbishof und Metropolit der rumänisch-orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa

Seine Seligkeit Daniel, der Patriarch der Rumänischen Ortodoxen Kirche

Seine Seligkeit Daniel, der Patriarch der Rumänischen Ortodoxen Kirche

Bischof Sofian Patrunjel, Rumänisch-Orthodoxe Metropolie, München

Bischof Sofian Patrunjel, Rumänisch-Orthodoxe Metropolie, München

 


Citiți ultimele evenimente din viața Parohiei noastre la rubrica: Noutăți


Die Gottesdienst-Übertragung im ZDF

Klicken Sie auf das Bild für die Gottesdienst-Übertragung

Am Thomassonntag, den 5. Mai 2019, hat das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) die Göttliche Liturgie live aus der rumänischen orthodoxen Kirche der heiligen Erzengel Michael und Gabriel in Berlin übertragen.

Dem Gottesdienst stand der Pfarrer der Gemeinde Protosinghel Clement Lodroman vor, der auch die Predigt gehalten hat. Diakon Ioan Bogdan Negru hat bei der göttlichen Liturgie mitzelebriert.

Die Aufregung nach der live Übertragung haben sich nun gelegt. Geblieben sind die schönen Erinnerungen. Ganz besonders spiegelt sich dies in den Fotos unserer Chormitglieder, die gleich nach dem Gottesdienst aufgenommen wurden, wieder (s.unten).

Die Kirchenratsmitgliedern und Pfarrer Clement Lodroman bedanken sich an allen, die zu dem unvergesslichen Ereignis beigetragen haben.

 


Über uns

Die Rumänisch-Orthodoxe Kirche ist eine Kirche apostolischer Herkunft: Schon der heilige Apostel Andreas, leiblicher Bruder des Apostels Petrus, hat auf seinen Reisen im heutigen südosten Rumäniens das Wort Gottes verkündet.
Rumänen in Berlin haben vor über 75 Jahren unsere Gemeinde gegründet. 1943 konnten sie die Jerusalems-Kirche in Kreuzberg erwerben. Ein Bombenangriff zerstörte allerdings im März 1945 diese Kirche und damit auch das Gemeindeleben. Erst nach 1989 stieg die Zahl der hier lebenden Rumänen wieder sprunghaft an, und es kam zur Neugründung unserer Gemeinde.
Eine orthodoxe Kirche ist ein heiliger Raum, ein Abbild der gesamten Welt – der geschaffenen und der ungeschaffenen. Die in Raum und Zeit gebundene irdische Welt trift hier auf Gottes ewiges Reich: In der Kirche nehmen wir Menschen Christus in uns auf, hier werden wir zu Gott  erhoben, wenn wir uns ihm mit Ehrfurcht, Glauben und Liebe nähern. Ein solcher Raum ist den  gläubigen kostbar, er muss mit Würde und Schönheit gestaltet sein.
Unsere Gottesdienstefeierten wir zunächst in einer kleinen Kapelle in einem ehemaligen Wohnhaus. Unser innigster Wunsch war aber immer, eine dem orthodoxen Ritus angemessene Kirche zu haben, zumal die Gemeinde auch immer weiter wuchs.
Für unsere neue Kirche im traditionellen moldauischen Stil haben wir 2010 den Grundstein gelegt. Finanziert wurde der Bau ausschließlich von den Gläubigen, staatliche Zuschüsse erhalten wir nicht. Mit Gottes Hilfe wollen wir nun noch Gemeinderäume errichten  und zu einem späteren Zeitpunkt die Kirche mit Fresken ausmalen.
Herzlich eingeladensind – besonders sonntags um 10 Uhr zur Göttlichen Liturgie – alle, die nicht nur über Orthodoxie lesen, sondern Orthodoxie auch erleben wollen. Wir feiern die Liturgie hauptsächlich in rumänischer Sprache, bei einigen Gebeten und den Lesungen   bedienen wir uns aber auch der deutschen Sprache. Und wer sein Herz öffnet, wird auch ohne Rumänisch-Kenntnisse verstehen!

Click auf Foto


 

Bau des neuen Gemeindezentrum

Konto für den Bau des neuen Gemeindezentrums:
Rumänisch-orth. Kirche
KD-Bank e.G.
IBAN: DE91 3506 0190 1566 9800 17
BIC: GENODED1DKDV

Verwendungszweck: Neue Kirche

Noaptea_01

Biserica_04

Biserica_22

noua-biserica-berlin-prima_pagina5

noua-biserica-berlin-prima_pagina1

„Sf. Cuvioasă Parascheva“ Kapelle

Biserica_ortodoxa_Berlin_Kirchturm_mic


Die rumänisch – othodoxe Kirchengemeinde „Die Heiligen Erzengel Mihail und Gavriil“ e.V. gehört der rumänisch-orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, die des Rumänischen Orthodoxen Patriarchats von Bukarest untergeordnet ist. Die Metropolie hat als Erzbischof und Metropolit, Dr. Serafim Joantă.
Protos. Clement Lodroman

Plan der neuen Kirche

Pr_Clement_2012

Die rumänisch – othodoxe Kirchengemeinde „Die Heiligen Erzengel Mihail und Gavriil“ e.V. gehört der rumänisch-orthodoxen Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, die des Rumänischen Orthodoxen Patriarchats von Bukarest untergeordnet ist. Die Metropolie hat Dr. Serafim Joantă, als Erzbischof und Metropolit.
Protos. Clement Lodroman

 

 

 

 

 



Kontakt: Protos. Clement Lodroman

Tel.:
+49-160-99576992
+49-30-89624185

E-Mail: